ADVENIAT - Weihnachtsaktion 2021


80 Prozent der Menschen in Lateinamerika und der Karibik leben bereits heute in Städten. Doch die Hoffnung auf eine bessere Zukunft wird häufig enttäuscht. Das Leben der Indigenen, Kleinbauern und Klimaflüchtlinge am Stadtrand ist geprägt von Armut, Gewalt und fehlender Gesundheitsversorgung. Und wer arm ist, kann für seine Kinder keine gute Ausbildung bezahlen. Deshalb rückt das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat mit seiner Weihnachtsaktion "ÜberLeben in der Stadt" die Sorgen und Nöte der armen Stadtbevölkerung in den Blickpunkt.


Wir bitten Sie herzlich, die Aktionen im Rahmen Ihrer Möglichkeiten gerade in der aktuellen Situation zu unterstützen und so ein Zeichen der weltweiten Solidarität zu setzen!

Zudem können Sie die Aktionen per Überweisung auf das Spendenkonto Ihrer Kirchengemeinde unterstützen.
Auf Wunsch wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Bitte geben Sie bei der Überweisung neben dem Spendenzweck auch Ihre Adresse im Verwendungszweck an. Bei Spenden bis 200 EUR reicht ein vereinfachter Spendennachweis, z.B. Buchungsbestätigung der Überweisung oder Kopie des Kontoauszuges, als Vorlage beim Finanzamt.

Ahden
DE78 4726 0234 0175 0583 01

Brenken
DE37 4726 1603 0150 0648 01

Büren
DE87 4726 1603 0110 3909 01

Harth
DE46 4726 1603 0206 6169 00

Hegensdorf
DE57 4726 1603 0207 1179 01

Siddinghausen
DE68 4726 1603 0112 0901 01

Steinhausen | Eickhoff
DE04 4726 1603 0200 2886 00

Weiberg | Barkhausen
DE29 4726 1603 0205 0589 01

Weine
DE65 4726 1603 0152 7058 01

Wewelsburg
DE81 4726 0234 0170 1255 06