Ein Fenster im Advent

Die Schaufenster der Geschäfte sind im Advent besonders geschmückt. Sie bereiten uns nicht auf das Eigentliche des Weihnachtsfestes vor, sondern laden zum Kaufen ein. Ganz bewusst haben in den letzten Jahren vor Corona gestaltete Fenster in unseren Häusern den Blick geöffnet für den Grund des Weihnachtsfestes: die Geburt Jesu. In diesem Jahr möchten wir als Liturgieausschuss des Pfarrgemeinderates Büren wieder diese Reihe der Adventsfenster fortsetzen: wir treffen uns vor einem Haus, hören einen adventlichen Text, singen Lieder, Beten und reden miteinander und bereiten uns so auf Weihnachten vor. Wer macht mit? Wer gestaltet ein Fenster und eine kleine adventliche Stunde? Gerne helfen wir dabei! Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro Büren entgegen.