Nachfolger von Pfarrer Peter Gede ernannt

Pfarrer Peter Gede wird im Januar 70 Jahre und hat zum 01.08.2022 seinen Rücktritt als Pfarrer und Leiter des Pastoralverbundes Büren eingereicht. Am 2. Dezember hat Erzbischof Hans-Josef Becker entschieden, dass Pastor Christoph Severin sein Nachfolger wird. Er ist 44 Jahre und seit 18 Jahren Priester. Nach seinen Stellen als Vikar in Menden und Herne sowie als Pastor in Wickede, ist er seit 2013 Pastor in Werl. „Ich bin bereit und werde die Aufgabe mit großem Respekt, aber auch mit Freude übernehmen“, so Christoph Severin in seinem Vorstellungsschreiben an die Gremien im Pastoralverbund Büren. Im Spätsommer wird er Werl verlassen und ins Pfarrhaus nach Büren ziehen.

Pfarrer Peter Gede feierte im letzten Jahr sein 40-jähriges Priesterjubiläum. Fast 30 Jahre davon hat er in Büren verbracht. In diesen Jahren hat er viele Menschen bei freudigen und traurigen Ereignissen in ihrem Leben begleitet und ihnen die Nähe Gottes zugesprochen. „Nehmen Sie meinen Nachfolger offen und herzlich auf“, richtet Pfarrer Peter Gede die Bitte an die Menschen im Pastoralverbund Büren.

 

Pfarrer Peter Gede und sein Nachfolger Pastor Christoph Severin