Aktuelles > Bildpunkt: Judentum im Alltag und am Festtag


Durch den Anschlag auf die Synagoge in Halle hat das Thema Judentum eine traurige Aktualität bekommen.
Gerade deswegen ist es wichtig, sich mit dem Phänomen zu beschäftigen, warum nicht nur durch die schreckliche Naziherrschaft, sondern auch heute Menschen jüdischen Glaubens in vielen Teilen der Welt immer wieder angegriffen und verfolgt wurden und werden.

Zwei Veranstaltungen des Bildpunktes wollen helfen, den Glauben der Juden besser zu verstehen.

So laden wir ein zu einem Vortrag mit Gespräch am Montag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr im Pfarrheim Büren unter der Überschrift „Judentum im Alltag“ und eine Woche später am Montag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr zum Thema „Judentum am Festtag“.

Es spricht Frau Monika Schrader-Bewermeier von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit - Paderborn




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
11:28:00 12.10.2019