AHDEN - St. Antonius Einsiedler

Pfarrkirche

Pfarrkirche

Patronat
St. Antonius Einsiedler

Patronatsfest
17. Januar

Adresse
Kreisstraße 40, 33142 Büren-Ahden

Eine der ältesten Siedlungen des Almetals ist das Dorf Ahden, das bereits um das Jahr 900 auf einer alten Karte des Hochstifts zu finden ist. Unsere heutige Pfarrkirche wurde in den Jahren 1911 und 1912 erbaut. Sie ersetzt eine in 1720 erbaute Kapelle, die zu klein und auch baufällig geworden war.
Kirchenpatron ist der hl. Abt und Einsiedler Antonius, dem man den Beinamen "Swin-Tüns" gegeben hat, weil er als Beschützer der Haustiere, besonders der Schweine, galt.

In einem Seitenfenster der Kirche ist die "Porta Caeli", das Himmelstor, abgebildet.

Kluskapelle

Kluskapelle

Sehenswert ist auch die Kluskapelle, die am Ahdener Ortseingang aus Richtung Brenken liegt. Sie wurde in den 1930er Jahren auf den Fundamenten eines im Jahre 1433 geweihten und im 30-jährigen Krieg zerstörten Gotteshaus erbaut.
Die Kluskapelle ist im Besitz der Stadt Büren.

Pfarrheim

Pfarrheim

Kreisstraße 23
33142 Büren-Ahden

Ansprechpartner

Ansprechpartner Seelsorge


Pfarrgemeinderat

Inge Kley

Kirchenvorstand
- Vorsitzender: Pfarrer Peter Gede
- 1. stellvertretender Vorsitzender und Geschäftsführer: Gerhard Borgmeier

Pfarrbüro
Wewelsburg: Roswitha Herrmann

Spendenkonto

Volksbank Elsen-Wewer-Borchen
DE78 4726 0234 0175 0583 01